Ausstellung und Termine

Informationen zur Ausstellung

Die erste in Deutschland präsentierte Ausstellung zum Turiner Grabtuch dokumentiert die Geschichte des Tuches, ebenso wie die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse um Wunden und Echtheit - versehen mit biblischen Bezügen. Sie bietet die Gelegenheit, Religion und Wissenschaft erfahrbar zu machen.

Kernstücke der Ausstellung sind eine originalgetreue Nachbildung des Tuchs sowie die Nachbildung eines Korpus', der aus einer 3D-Betrachtung der Spuren am Tuch gefertigt wurde. Auch weitere Ausstellungsstücke, wie die Dornenhaube und Nägel, die zur damaligen Zeit bei einer Kreuzigung verwendet wurden, bieten Anregung zur Diskussion. Die Sammlung umfasst 25 Informationsstellen und sieben Vitrinen.

Entwickelt wurde die Ausstellung von den Maltesern und mit Hilfe privater Unterstützer. Die Wanderausstellung ist deutschlandweit zu sehen. Eine weitere Ausstellung wandert nun auch durch Südamerika.

Kuratorium

  • Adelheid von Aulock
  • Praxedis von Boeselager
  • Sophie von Bechtolsheim
  • Bernd Falk
  • Bettina von Trott zu Solz
  • Sophie zu Löwenstein
  • Douglas von Saurma-Jeltsch (Vorsitz)

Ausstellungstermine

2022

  • 15.05. - 26.06.2022 Warendorf -Freckenhorst
  • 31.07. - 14.09.2022 verfügbar
  • 18.09. - 02.11.2022 verfügbar

2023

  • 22.01. - 07.03.2023 Ahlen (Westfalen)
  • 11.03. - 23.04.2023 Hildesheim
  • 28.04. - 14.06.2023 Linz
  • 18.06. - 02.08.2023 verfügbar
  • 06.08. - 20.09.2023 Mönchengladbach
  • 24.09. - 06.11.2023 verfügbar

Nächste Ausstellung

Warendorf-Freckenhorst

15. Mai bis 26. Juni 2022

Programm

Programm

Ort und Zeit der Ausstellung
Stiftskirche St. Bonifatius Stiftshof 2
48231 Warendorf-Freckenhorst

Vom 15. Mai bis 26. Juni 2022

Schirmherrschaft
Weihbischof Dr. Stefan Zekorn 

Öffnungszeiten:
Täglich von 08.00 – 18.00 Uhr

Führungen:
Samstag 18.00 Uhr
Sonntag 11.45 und 16.00 Uhr
oder nach Anmeldung
auch unter der Woche unter buero.freckenhorst@bonifatius-lambertus.de
oder +49 (0) 2581-980077

Programm:
15.05. | 10.30 Uhr, Stiftskirche ökumenischer Eröffnungsgottesdienst mit Beteiligung des evangelischen Posaunenchors und Einführung durch Adelheid von Aulock

29.05. | 18.00 Uhr, Stiftskirche Impulsgottesdienst mit Orgelmusik

10.06. | 18.00 Uhr, Stiftskirche
Prof. Sowada, Universität Greifswald „Warum musste Jesus sterben? – aus strafrechtlicher Sicht“

19.06. | 18.00 Uhr, Stiftskirche Impulsgottesdienst mit Orgelmusik

22.06. | 19.30 Uhr, Stiftskirche Impulsgottesdienst mit Beteiligung des Chores Kreuz und Quer

25.06. | 17.00 Uhr, Stiftskirche Abschlussgottesdienst mit Weihbischof Dr. Stefan Zekorn und anschließender Begegnung im Kreuzgang

Weitere Informationen unter bonifatius-lambertus.de 

Reservierungsanfrage für die Ausstellung

Reservierungsanfrage für die Ausstellung

Ihre Ansprechpartnerin:

Sophie von Bechtolsheim
Mail: sophie(at)bechtolsheim(dot)de

www.malteser-turinergrabtuch.de