Navigation
Turiner Grabtuch

Wissenschaftliches zum Turiner Grabtuch

»Betrachtet man allein die (bisherigen) Forschungsergebnisse, so brauchte man schon einen sehr starken Glauben an das Unmögliche, um noch die Meinung aufrechtzuerhalten, dass das Turiner Grabtuch ein künstlerisches Erzeugnis sei, etwa eines Malers aus dem Mittelalter.

Eine solche Meinung könnte man nach all den naturwissenschaftlichen Untersuchungen dann noch vertreten, wenn man diese exakten, einwandfreien Untersuchungsergebnisse völlig ignoriert. Das ist aber keine wissenschaftliche Haltung zur Erforschung der Wahrheit, keine ernstzunehmende Aussage, sondern höchstens die persönliche Meinung eines Phantasten.

Halten wir also … fest: Beim Turiner Grabtuch handelt es sich um ein wirkliches Grabtuch. Ist es aber das Grabtuch von Jesus Christus gewesen?«

Prof. em. Dr. Eberhard Lindner, Lehrstuhl für Technische Chemie, Hochschule Karlsruhe für Technik und Wirtschaft, in: Lindner, Eberhard: Das Grabtuch Jesu, Zeuge der Auferstehung, Karlsruhe 2009, S. 64